Downtime heute von 04:00 bis 10:16

Aufgrund einer Fehlfunktion meines Routers hatte ich heute eine Downtime. Die Downtime ging von 04:00 Uhr GMT+1 bis 10:16 Uhr GMT+1. Ich war während der Downtime eingeschlafen. Ursache dafür war das mein Router sich nicht wieder neu mit dem Internet verbinden konnte. Ich hatte ein Bash-Skript für meinen Raspberry Pi geschrieben welches jeden Tag um 04:00 Uhr morgens ausgeführt wird. Es loggt sich im Webinterface des Routers ein und trennt die Internetverbindung. Danach wird die Internetverbindung wieder hergestellt und der Raspberry Pi loggt sich aus dem Webinterface aus. Jedoch konnte mein Router sich heute Nacht leider nicht mehr mit dem T-Online Dienst verbinden. Laut den Systemlogs meines Routers konnte die Konfigurationsdaten nicht von T-Online geholt werden und der Router sich somit nicht synchronisieren. Ärgerlich. Ich habe jetzt ein zweites Skript vorbereitet welches alle 3 Minuten ausgeführt wird. Falls sich der Google DNS Server 8.8.8.8 nicht anpingen lässt wird das Skript welches den Router offline setzt noch einmal ausgeführt. Damit sollte die ganze Sache jetzt sicher sein.

Bei dem Skript welches den Router neu startet handelt es sich aus dem Skript aus diesem PasteBin welches ich etwas verändert habe so das es automatisch läuft. Das zweite Skript welches läuft stammt von TuxGarage.com und heißt „The Ping Script“. Ich habe dort meinen Benutzernamen und das Skript welches meinen Router neu startet eingetragen. Wenn das nächste mal mein Reconnect-Skript um vier Uhr morgens die Verbindung trennt und die Verbindung nicht mehr aufgebaut werden kann, dann erkennt mein Ping-Skript das und führt das Reconnect-Skript noch einmal aus.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
mxvt Verfasst von:

Administrator

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
wpDiscuz