Manjaro Linux mit verschlüsselter Root-Partition – Nach Kernel-Update kein hochfahren mehr möglich!?

Hi Leute.

Es gibt hier Leute die ein Problem mit Manjaro Linux haben.  Wenn ihr eine verschlüsselte Installation mit LUKS bei eurer Manjaro-Installation ausgewählt habt steht ihr seit dem Update vom 21. Februar 2016 vor dem Problem das ihr euer Manjaro Linux nicht mehr hochfahren könnt. Wenn ihr versucht euer Passwort zur Entschlüsselung einzugeben wird es einfach nicht angenommen. Wenn ihr es zu oft versucht landet ihr bei einer Kernel Panic. Das ganze wurde genau in diesem Forenbeitrag im Manjaro Forum erklärt. (Forum offline) Ich habe das Forum damals nicht besucht und wusste deshalb nichts von dem Problem bis ich heute mein verschlüsseltes Laptop hochfahren wollte um Updates zu installieren. Ich musste lange googlen bis ich auf diesen Beitrag gestoßen bin. Ein Mann aus Polen hat eine einfache Anleitung geschrieben wie man das Problem löst. Ihr braucht dazu nur einen leeren USB-Stick auf dem ihr eine Manjaro ISO schreiben könnt. Von der könnt ihr dann auf der Kiste die nicht mehr hochfährt booten und dort die verschlüsselte Partition freischalten. Ich habe dazu einfach die Anleitung von Herrn Krzysztof Kaszkowiak befolgt. Ich werde die nächsten Tage mal meine Freizeit damit opfern eine deutsche Übersetzung der Anleitung zu schreiben.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
mxvt Verfasst von:

Administrator

avatar
1000