T-Mobile USA: Kostenloses Internet für Pokemon GO – Heise.de

T-Mobile USA bietet kostenloses Mobiles Netz für Pokemon GO an

Pokémon-Go-Jäger in Berlin.

(Bild: dpa, Alexander Heinl)

In Amerika bietet die Telekom-Tochter für Pokémon-Go-Spieler demnächst ein Zero-Rating an – beim Zocken wird nichts mehr vom Datenvolumen abgeknabbert. Einen Deal mit Nintendo scheint es nicht zu geben.

T-Mobile USA will Spielern von Pokémon Go künftig kostenlosen Datenverkehr schenken. Im Rahmen des „T-Mobile Tuesday“, bei dem das Unternehmen über seine App regelmäßig Gratisangebote an seine Kunden verteilt, wird ab nächsten Dienstag ein Zero Rating für Pikachu & Co. angeboten. Dann wird das Zocken des Augmented-Reality-Spiels, das durchaus größere Downloaddatenmengen verursachen kann, ein Jahr lang nicht gegen das reguläre Volumen eines Nutzers verrechnet.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/T-Mobile-USA-Pikachu-vs-Netzneutralitaet-3268658.html

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
mxvt Verfasst von:

Administrator

avatar
1000